Urnenbestattung "still" ohne Trauerfeier

Basispreis für Feuerbestattung - Bestatterleistung  1.200,00 €
zuzüglich Gebühren für Urkunden und Krematorium 314,00 €
Details am Seitenende

2. Stille Urnenbeisetzung in einem Urnen - Gemeinschaftsgrab

Die Urne wird in einer Gemeinschaftsgrabstätte auf einem Friedhof in Berlin beigesetzt. Der Friedhof / Bezirk kann gewählt werden. Auf den meisten Berliner Friedhöfen sind solche Stellen verfügbar. Die "Ruhefrist" beträgt 20 Jahre, nach Ablauf dieser Frist werden die Stellen neu vergeben. Die Stellen werden vom Friedhof angelegt und gepflegt.
Angehörige können bei der Beisetzung anwesend sein. Gegen Aufpreis ist auch die Durchführung einer Trauerfeier zur Beisetzung möglich.

Rasenstelle-St.Michael Friedhof

Gemeinschaftsgrab
Katholischer Friedhof in Berlin

Der St. Michael Friedhof in Berlin Tempelhof bietet z.Zt. mit 391,00 € die günstigsten Gemeinschaftsgrabstellen in Berlin an. Die Urnen werden unter Rasen beigesetzt. Im Preis ist die Kennzeichnung der Stelle mit einem kleinen Schild inbegriffen. Es ist nicht vorgeschrieben, dass der/die Verstorbene Mitglied der Kirche war.

Komplettpreis  1.905,00 €

Gemeinschaftsgrab Luisenkirchhof I

Gemeinschaftsgrab
Evangelischer Friedhof in Berlin

Die Gemeinschaftsgräber auf evangelischen Friedhöfen in Berlin sind sehr unterschiedlich. Es gibt auch hier Rasenstellen, aber auch alte Familienstellen werden zu Gemeinschaftsgräbern umgestaltet. Anonyme Gräber sind nicht erwünscht. Es wird immer eine Inschrift mit Namen und Jahreszahlen im Bereich der Stelle angebracht. Durch die unterschiedliche Gestaltung dieser Inschriften  differieren die Preise für eine Beisetzung. Gbeühren 2020 ab 1.175,00 €

Komplettpreis  2.689,00 €

Waldfriedhof Heerstaße Gemeinschaftsgrab

Gemeinschaftsgrab
Städtischer Friedhof in Berlin

Die Stellen zum Preis von 734,00 € sind als reine Rasenstellen angelegt. Eine Kennzeichnung der Einzelnen Stelle erfolgt nicht.
Die Ruhefrist beträgt 20 Jahre. Nach Ablauf der Frist werden dort neue Stellen eingerichtet.

Komplettpreis  2.248,00 €

Auf vielen städtischen Friedhöfen gibt es Ruhegemeinschaftsstellen. Diese werden von der Friedhof-Treuhand Berlin (F.T.B.) angelegt und verwaltet. Dort gibt es Inschriften mit Namen und Jahreszahlen und die Stelle wird jahreszeitlich bepflanzt und gepflegt.
Dafür sind zusätzlich 1.250,- € an die F.T.B. zu bezahlen.

Südwestfriedhof - Gemeinschaftsgrab

Gemeinschaftsgrab
Südwestkirchhof Stahnsdorf

Der Friedhof Stahnsdorf, südlich von Berlin gelegen, bietet eine Reihe von Gemeinschaftsgrabstätten mit unterschiedlicher Gestaltung an. Die Palette reicht von einer Stelle mit einer Inschrift auf einer Wandtafel, eine Stele mit einer Bronzetafel, bis zu einer Baumstelle mit einem Namensstein. Die günstigste Stelle kostet aktuell 940,40 €

Komplettpreis  2.455,40 €

Kostenloses, individuelles, detailiiertes Angebot  - hier klicken -

Kostenaufstellung Basispreis

Überführungskosten
Abholung vom Sterbeort
Grundversorgung und Einbettung in den Sarg
Überführung zum Krematorium
Montag bis Freitag 8:00 - 16:00 Uhr - innerhalb Berlins

Erledigung der Fromalitäten
Besorgung der Papiere und Beurkundung beim zuständigen Standesamt
bei Vorlage aller benötigten Personenstandsurkunden im Original
Abmeldungen Bürgeramt, Krankenkasse, Renten, Pensionen, Firmenrenten etc.

Warenlieferung
Einfacher Verbrennungssarg
inklusive vorgeschriebener Innenausstattung
Wäschegarnitur Decke, Kissen und Sterbehemd

Kosten für die vorstehenden Bestatterleistungen    1.200,00 €

Gebühren
Sterbeurkunden 3 Stück
Krematorium im Raum Berlin
Einäscherung, Am,tsarzt, Krematoriumsurne, Urnenversand Friedhof  314,00 €

Komplettpreis      1.514,00 €

zuzüglich Friedhofsgebühren

Evtl. zusätzliche Kosten können entstehen bei weiteren,notwendigen Überführungen,und/oder gewünschten Diesntleistungen und Waren. Fordern Sie eine detaillierte Kostenaufstellung, ohne jegliche Verpflichtung an.

Starseite Kontakt Impressum Datenschutz